Skip to main content
wpoptimize2-thumb.jpg

WP-Optimize räumt die Datenbank auf

wp-optimize Besser fände ich den Namen WP-Database Cleanup aber dies war halt nicht der Name den der Author des Plugins Rubani Rabin gewählt hat. Egal, trotzdem ein geniales Plugin.

Das die Datenbanken der WP-Installationen seit v 2.7+ langsam überlaufen und unnnötig voll werden hängt ua mit der Funktion zusammen das WordPress verschiedene Versionen eines Artikels speichert. Auch keine schlechte Funktion nur sollte es sich mit der finalen Version beschränken lassen.

Bei mir wurden mehr als 420 Einträge gemarkert die zu entfernen gewesen wären. Dazu noch 65 frische Spam Kommentare. Unter dem Strich waren es schlappe 48 k byte die unnötig in der DB schlummerten.

Nettes Feature ist noch die Option den Namen WP-Admins zu ändern ohne in der Datenbank rumschrauben zu müssen.

Mehr Deatails und den Download gibt es direkt auf der Homepage WP-Optimize.

wp-optimize-2

Ähnliche Artikel

2 Gedanken zu „WP-Optimize räumt die Datenbank auf

  1. Dazu muss WordPress 2.7 oder höher vorhanden sein? Hat sich denn in der DB seit WordPress 2.6X irgendwas geändert, oder warum braucht man unbedingt die 2.7er?

    Geht’s evtl. auch mit 2.6? Oder gibt es für diesen Zweck noch andere Plugins, die die DB schön sauber halten?

    Gruß Schocker Blogger

  2. Auszug von der Website des Autors.

    Requirements:

    * It Requires wordpress version 2.7 and higher. Tested with 2.7
    

    Wieso willst Du denn nicht auf die 2.7+ updaten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.