Skip to main content
kommunalwahl

Unnas Straßen werden bald schöner

Eigentlich ist Unna ein cooles kleines Städtchen an der Grenze des Ruhrgebietes zum Sauerland. Nette City mit so manchen schönen Fachwerkhäusern und allerlei anderem gut anzuschauendem.

Leider sind die Straßen in und um Unna im Moment ein Pfuhl an Häßlichkeit und übertriebener Selbstdarstellung. Häääh?

Kommunalwahl

kommunalwahlIm Blog von 2pixl.de ist dazu schon einiges geschrieben worden. Die Masse an Wahlplakaten die hier an die Straßenränder geklatscht wurde ist ekelhaft und verleidet eher zum nicht wählen als es animiert eine der gezeigten Visagen zu bevorzugen.

Die Programme der entsprechenden Parteien dagegen sind so gut wie gar nicht auf den Plakaten auszumachen, wenn man mal von ein paar markigen Sprüchen absieht. Die Optik wird hier auf jedenfall eine große Rolle spielen. Wähle ich Blondie mit den langen Haaren, den freundlichen Raumausstatter oder irgendeinen Waldschrat?
Und genau da ist das Potenzial zur Verbesserungschönerung verborgen.

Keiner kann was dafür…

wie er aussieht. Allerdings sollte man Politiker sich besser beraten lassen was für Ablichtungen von Konterfeis sich besser für Plakatkampagnen eignen als die in Unna gezeigten.
Lieber Herr P…, es lassen sich mit einem ordentlichen Konzept, einem guten Bild und Photoshop so viele  Punkte verbessern/retuschieren, und dies auch noch mit Parteigeldern. Also bitte!

Und das der Fototerror jetzt sogar bis in meinen Briefkasten weitergeht muß nicht sein! Dadurch gerät sogar der gelungene Relaunch unserer Lokalzeitung ins Hintertreffen.

unna-cdu-porkybot

Schön das die Wahl am Sonntag (30.08.2009) diesem Spuk ein Ende machen wird und sich das Straßenbild von Unna schnell wieder positiv verändern wird. Es kommen dann 5 Jahre um dies bei der nächsten Wahl besser zu machen.

btw hat Unna einen klasse Bürgermeister, der sich deutlich weniger präsentiert als seine Herausforderer und schon alleine deswegen einen Extra-Pluspunkt verdient.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.