Skip to main content
win7_logo

Windows 7 Zertifizierung machen und Ultimate Lizenz abstauben

Microsoft macht ja ordentlichen Wind um die Markteinführung von Windows 7.  Die Schmach Windows Vista soll wohl damit ganz ganz schnell getilgt werden. So mies fand ich Microsoft’s Vista zwar nicht, aber ok sei es drum. Mag aber auch daran liegen das ich es auf relativ potenten Maschinen laufen hatte.

win7_logoWindows 7 war das Thema dieses Artikels. Nachdem ich in der letzten Woche schon zu Windows 7 und zwei eBooks
(Buch 1 und Buch 2) was geschrieben hatte soll hier was zum Thema IT-Aus und Weiterbildung zu lesen sein. Ich denke zwar das viele meiner Leser eine Menge an Windows Kenntnissen mitbringen, trotzdem ist es immer noch ein Unterschied zu dem was IT-Verantwortliche, zB Administratoren, an Wissen benötigen. Sei es ua darum Firmennetzwerke besonders sicher zu machen oder mit der nötigen Effizienz Arbeiten an komplexen Netzwerken zu erledigen. Die Anforderungen die ein neuer Windows Client an eine IT-Abteilung stellt sind vielfältig. Das sich daraus ein Markt entwickelt ist abzusehen und auch mein Arbeitgeber verdient damit seine Brötchen. Das ganze inzwischen seit mehr als 18 Jahren und seit vielen Jahren auch als Gold-Zertifizierter Schulungspartner/CPLS (Certified Partner for Learning Solutions) von ua Microsoft.

Dieser Gold Status bringt einem Schulungscenter eine Fülle an Möglichkeiten der Vertriebsförderung aber auch der Intensität der Kundenbetreuung. Im Rahmen einer solchen Aktion die zusammen mit Microsoft abgewickelt wird besteht die Möglichkeit eine Gratis Lizenz Windows 7 Ultimate zu erlangen.

Na ja, so ganz gratis ist das Biest nicht zu bekommen aber es kostet halt keinen Cent mehr. Wie und was getan werden muß, steht auch hier ist aber eigentlich in einem Satz zu sagen: Schulung buchen, Zertifizierungsprüfung dazu beauftragen – fertig. Das Schulungscenter eures Vertrauens, zB dieses, gibt dann diese Informationen an Microsoft weiter. Microsoft veranlasst nun die Zusendung eines Windows 7 Packages.

Die beschriebene Aktion startet vom 01.11.2009 und endet am 30.06.2010.

Möglich ist es bei folgenden MOC (Microsoft Official Curriculum) Kursen:

MOC Seminar: 6292E
Seminar: Microsoft Certified Technology Specialist: Windows 7 Configuration
Examen: 70-680
Gratis Software Lizenz: Windows 7 Ultimate Edition

MOC Seminar: 6294E
Seminar: Microsoft Certified IT Professional: Desktop Administrator
Examen: 70-686
Gratis Software Lizenz: Windows 7 Ultimate Edition

MOC Seminar: 6421E
Seminar: MCTS Windows Server 2008 Networking Inrastructure Configuration
Examen: 70-642
Gratis Software Lizenz: Windows Server 2008 R2 Standard Edition

MOC Seminar: 6430E
Seminar: Microsoft Certified IT Professional: Server Administrator
Examen: 70-646
Gratis Software Lizenz: Windows Server 2008 R2 Standard Edition

Quelle: http://traicen.com

Ähnliche Artikel

2 Gedanken zu „Windows 7 Zertifizierung machen und Ultimate Lizenz abstauben

  1. Hi Caschy, wie sagt der Rheinländer: „Hömma wat nix kost dat is och nix“

    Arschteuer ist relativ. Für Privatiers bestimmt, für Unternehmen die effizient und gut damit arbeiten ist das Handwerkszeug.

    Wir nehmen für den 6292E 1.440,- €, darin enthalten die notwendige MOC Unterlage, Mittagsessen in einem Restaurant, Nebenverpflegung (Kaffee, Kekse, Obst, Haribo usw), Parkhaus. Und wenn du ein netter Kerl bist gibt es noch ein paar % und den Prüfungsvoucher geschenkt.

    Bringt jedenfalls deutlich mehr als der ganze eLearning Quatsch und Learning by Klicking. Sage nicht ich sondern die Kunden. Und das schon mehr als 18 Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.