Skip to main content
Nachher

Jack Wolfskin alias Jack No Skin

tatzen-fake
tatzen-fake

Jack Wolfskin und seine Abmahnabteilung. Ey, was ist das denn eigentlich für ne Nummer (weiterer Artikel, noch einer) gewesen? Auf ein paar heimwerkelnde Strickliesen 🙂 draufschlagen wie ein Hammer auf den Nagel. Zuerst mit der ganz großen Keule zuhauen bis Blut läuft anstelle erstmal Bescheid zu sagen und auf die rechtlichen Umstände hinzuweisen.
*tz* eine Pfote schützen lassen – lachhaft.

Egal, ihr seit diesen Weg gegangen und habt die Entscheidung getroffen. Ihr seit ja schließlich nicht nur ein paar kleine Leute sondern Profis, Vollkaufleute, Juristische Personen. Das alles wird man in Deutschland übrigens ohne des Kompetenznachweises. Hundeführer müssen ihre Eignung zur Führung eines Hundes *hoppla der hat ja auch Pfoten* nachweisen. Die Betreiber eines Unternehmens nicht. Aber das ist schon fast einen anderen Artikel wert.

Jedenfalls habt ihr da eine Riesenlawine (Link, Link) losgetreten. Zuerst im Internet (hoppla die treten ja für einander ein und schreiben garstige Sachen über uns) und sogar in den klassischen Medien (Print, Radio und TV). Jetzt seht ihr euch einer doch etwas größeren Widerstands oder besser Unmutsbewegung gegenüber! Hmm, vielleicht kaufen die jetzt ja sogar eure drittklassigen (mein Fleece Windbreaker fällt nach einem guten Jahr schon auseinander – das teure Ding), in Niedriglohnländern produzierten, und überteuerten Klamotten nicht mehr. Nein – nein, lasst die Keule stecken. Dies ist kein Konsumboykott.

Und was macht ihr jetzt? Zurück rudern und es nicht gewesen sein. nein -nein, so war das ja alles nicht gemeint und jetzt sind wir ganz tolerant und sagen erst ganz lieb „bitte bitte macht doch diese Tatzen weg …“ (Zusammenfassung vom Werbeblogger)
Hammerhart, das passt zu dem Witz wo jemand mit nem Knüppel zu ner Schießerei kommt und ruft „tut mir nicht weh“. Erst nachdenken, dann mit dem Finger auf andere zeigen bzw Abmahnungen schicken.

Mir jedenfalls habt Ihr die letzte Jacke verkauft und aus meiner Jack Wolfskin Jacke ist nun eine Jack No Skin Jacke geworden, von wegen keine Hirnhaut um erstmal zu überlegen was den sinnvoll gewesen wäre.

Und so kann man in 2 Minuten eine Jack No Skin Jacke bekommen!

In meinem Fall benötigte ich einen tiefschwarzen Edding und 120 sek Ruhe, inkl Fotos machen. Ich zeig einfach mal die beiden, vorher – nachher, Fotos. Alles weitere sollte eigentlich logisch sein.

Übrigens gibt es noch weitere Hersteller die Outdoor Artikel herstellen und dies sogar besser und zum Teil günstiger. Hier ist mal eine kleine aber feine Auswahl:

Vorher
Vorher
Nachher
Nachher

Ähnliche Artikel

Ein Gedanke zu „Jack Wolfskin alias Jack No Skin

  1. Pingback: Oli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.