Skip to main content

WordPress Blog nach Update auf 2.8.5 zeigt nichts mehr an

wp-antivirus-sergej_thumbWie wichtig die Updates allein aus Sicherheitsgründen sind, hatte ich in diesen Artikeln (Artikel, Artikel) bereits beschrieben. Nun ist die aktuelle WordPress Version 2.8.5 herausgekommen und es darf wieder upgedatet werden.

Wie so ein Update zu geschehen hat ist in unzähligen Blog und Websites wohl beschrieben und auch WordPress Deutschland gibt es dazu eine eigene Upgrade-Dokumentation.

Der Hilferuf eines Bekannten zeigte jedoch das es dazu wohl doch noch Klärungsbedarf gibt. Als Ergebniss des Update Versuches von 2.8.4 auf 2.8.5 kam es irgendwo zu einem Fehler der sowohl im Back- als auch im Frontend komplett die Seitendarstellung verschluckte und eine widersprüchliche SQL-Fehlermeldung ausspuckte.

Die Fehlersuche habe ich mit einem neuen FTP-Upload aller Dateien, natürlich außer dem Ordner wp-content, begonnen. Nix – keine Veränderung.  Natürlich alles Datein, bis auf wp-content, wp-config.php und htaccess, brav runter gelöscht.
ok. neuer versuch und im FTP-Explorer auf ASCII gestellt. Wieder keine Verbersserung! uFck ..!

Geklappt hat es dann, als ich es wirklich wie eine komplette Neuinstallation angefangen habe.

  • wp-content, wp-config.php & htaccess gesichert
  • kpl. alles im Root gelöscht
  • Datenbank mit dem phpMyAdmin platt gemacht
  • neue DB angelegt
  • wp-config angepasst
  • die Ordner wp-admin und wp-includes sowie die root Dateien hochgeladen
  • wp-content dito
  • den Dump wieder in die Datenbank eingelesen

Website aufgerufen  –  alles schön! Den Fehler einzugrenzen? … keine Ahnung woran es gelegen haben soll.

Wahrscheinlich am Konflikt das der erste Upload mittels Windows Vista und nicht mit Windows 7 geschehen ist 😉

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.