Skip to main content
ninite.com 2010-3-26 13-21

Ninite – … Apps unbeaufsichtigt installieren

Eben habe ich ein neues Stück Software gefunden welche sich sofort in meiner persönlichen Hall of Fame eingenistet hat. Dieses gute Stück ermöglicht mir eine .exe zu erstellen die alle von mir gewünschten Apps automatisch installiert. Ideal wenn nach einem format:/c ein neues Windows auf der Platte schlummert und diesem noch die wichtigen Apps fehlen. Unter Apps verstehe ich in diesem Zusammenhang keine Klamotten für iPhone und iPad sondern die Software Applikationen die mir der OpenSource Markt zur Verfügung stellt.

Darunter fallen bei mir die gängigen Browser, Messaging Clients, Media Player, Grafik Programme und viel viel mehr. Ich liste diese weiter unten für euch auf. ninite ist super einfach zu bedienen. Klickt euch die Apps an die ihr benötigt, drückt den grünen Button Get Installer, ladet die exklusiv für euch generierte .exe runter und startet diese.

Die folgenden Apps sind dabei auswählbar:

Web Browser

  • Chrome
  • Firefox
  • Opera
  • Safari

Messaging

  • Digbsy
  • Google
  • MSN Messenger
  • Pidgin
  • Skyper
  • Thunderbird (seit wann ist das ein Messenger??)
  • yahoo

Media Player

  • AIMP
  • Audacity
  • GOM
  • hulu
  • KMPlayer
  • K-Lite Codecs
  • Spotify
  • Songbird
  • iTunes
  • VLC
  • Winamp

Imaging

  • GIMP
  • Inkscape
  • IrfanView
  • Paint.Net
  • Picasa
  • XnView

Documents

  • CutePDF
  • FoxIT Reader
  • Office 2007
  • OpenOffice
  • Adobe Reader

Security

  • Avast
  • AVG
  • Ad-Aware
  • MS Essentials
  • Malwarebytes
  • Spybot

Runtime Engines

  • Flash
  • JAVA
  • .Net
  • Silverlight

File Sharing

  • eMule
  • uTorrent

Diverse

  • Dropbox
  • Evernote
  • Everything
  • Google Earth
  • KeePass
  • Steam

Tools

  • CCleaner
  • CDburner
  • Defraggler
  • ImgBurn
  • Launchy
  • RealVNC
  • Recuva
  • RevoT
  • TerraCopy

Packer

  • 7-Zip
  • WinRAR

Entwicklung

  • Eclipse
  • FileZilla
  • JDK
  • Notepad++
  • PuTTY
  • Python
  • WinSCP

Da nicht alle Applikationen eingedeutscht sind bzw eine Lokalisation noch fehlt wird euch stellenweise nur eine englischsprachige Version angeboten. Diese sind durch eine kleine US-Flagge gekennzeichnet. 
Ebenso werden euch einige kosten und Lizenz pflichtige Programme auffallen, prominentes Beispiel wäre zum Beispiel MS Office, wo jedoch nur Trial Versionen angeboten werden, eigentlich logisch.

Wenn euch noch etwas fehlt, auch kein Problem. Am unteren der Seite findet ihr ein klitzekleines Formular, name der App rein – eure Mail hinterher, für den Fall das Fragen dazu gibt. Wenn es genug Nachfragen dazu gibt sollte dieses App mit aufgenommen werden.

Viren

Was für ein haken steckt dahinter?? Ich habe keinen gefunden!!
Ebenso keine Viren oder Schadsoftware.
Ich habe drei .exe Dateien erstellt und alle drei waren frei von Viren.

Fazit

Ninite Easy PC Setup ist eines meiner Favoriten Tools, daß mir zukünftig eine Menge Zeit ersparen wird. Eine coole Webanwendung!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.