Skip to main content
FoxConn Logo

FoxConn erhöht die Mitarbeiterlöhne

FoxConn LogoFoxConn hat in den letzten Monaten wahrlich keine gute Publicity machen können. Verschwundene Prototypen des Apple iPhone 4G, Folter der Mitarbeiter durch Vorgesetzte und Supervisoren sowie mehrere Selbstmorde von Angestellten.

Nachdem die großen Auftrag von FoxConn Apple, DELL und HP ankündigten die Arbeitsbedingungen überprüfen zu wollen hat FoxConn reagiert. Neben dem Plan die hohen Bürogebäude mit Sicherungsnetzen gegen Todesstürze zu sichern und eine eigene Therapieklinik zu stellen wurden auch höhere Löhne an die Angestellten und Arbeiter in Aussicht gestellt. Danach werden den Mitarbeitern rund 300 Yen mehr Lohn geboten was umgerechnet zu einem Maximallohn von etwas über 140,- € führt. Ob dies allerdings die Umstände, die durch den rüden und militärischen Ton der Vorgesetzen herrscht, rechtfertigen bezweifel ich.

Money makes the world goes round – but nothing more!

Wenn man sich mal das Verhältnis betrachtet zwischen dem sprunghaften Anstieg des Wirtschaftswachstums und den stagnierenden Löhnen der Arbeiter so sind die fehler viel tiefer in der Chinesischen Wirtschaft zu suchen als bisher angenommen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.