Skip to main content
ipv6_thumb

adios IPv4; die Tage sind gezählt

via TEC Channel
Entgegen der ursprünglichen Aussage des Chairman der NRO (Number Ressource Organisation) werden die noch möglichen (ungenutzten) IPv4 Adressen nun doch nicht mehr bis in das Jahr 2012 reichen. Nach konservativen Schätzungen soll nun schon im 2ten Halbjahr 2011 in Europa und Asien Schluß sein.

Um diesem Umstand Folge zu tragen hat RIPE NCC andere Vergabestrategien für Großkonzerne wie die Telekom und und andere ISPs bereits umgesetzt. Nach den neuen Prozessen können diese nun nicht mehr mit wenig Anfragen riesige Blöcke von IP-Adressen beziehen sondern bekommen kleinere Kontingente zugewiesen wobei auch die Frequenz der Abfragen geringer gehalten wird.

Schaut doch einfach mal auf den hier gezeigten Counter, dann wißt ihr was die Stunde geschlagen hat!

Den Artikel vom TEC Channel könnt ihr hier in voller Gänze lesen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.