Skip to main content
android-market_thumb

Googles Android Market "eingedeutscht"

Eigentlich keine große Meldung aber ein nettes Plus für die Android-User im deutschsprachigen Raum. Google hat innerhalb der letzten Tage den Android Market lokalisiert und nun steht dieser in auf Deutsch zur verfügung. Eigentlich auch keine große Sache, allerdings beobachte ich das auch immer mehr ältere Semester (55+) sich einen Androiden ins Haus holen und diese meist nicht so dedizierte Englischkenntnisse besitzen.

Android Market deutsch

Wofür der Android Market gedacht ist. Im Grunde ist er ein komplettes Verzeichnis aller Apps die im Market angeboten werden. Klar kann man die auch alle komplett über das Smartphone, in meinem Fall das SonyEricsson Xperia x10i, betrachten aber komfortabel ist das wohl nicht. Im Market könnt ihr bequem über euren Rechner eine passende App aussuchen und, vorausgesetzt ihr habt euch im Market angemeldet, auf euer Handy beamen. zack fettich.

Was die generelle Umsetzung des Markets angeht, vergleicht man diesen mit dem Apple App Shop, so hat sich Google hier einiges dort angesehen und einfach besser umgesetzt. Okay, optisch fehlt dem Google Pendant noch ein bissl was aber inhaltlich und in Sachen Nutzung geht es hier etwas effizienter zu.

Android MarketEine Alternative zum Android Market ist bei Android Pit* zu finden. Android Pit ist ein deutschsprachiges Portal welches einen großen Haufen *nicht negativ gemeint* an Infos und Apps* rund um das Thema Android bietet.

 

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.