Skip to main content
Heinrich Hertz

Noch ein Doodle: Heinrich Hertz darf Wellen schlagen

 

In fast jedem besseren Industriegebiet gibt es eine Straße die nach dem von Google heute verdoodleten Physiker benannt ist. Heinrich Hertz, eigentlich Heinrich-Rudolf-Hertz. Direkt zu tun hatte wohl jeder schon mit den Ergebnissen seiner Forschungen denn wenn auch euch der Elektro-Magnetismus im Physikunterricht zur Weißglut gebracht hat, … er wars der das erforscht und bewiesen hat.

Extrem schlauer Kopf, der leider nur 36 Jahre alt geworden ist. Alles weitere ist bei wikipedia nachzulesen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.