Skip to main content
miniaport

MINIs aportieren Wurfgeräte

Olympia 2012

Na das passt doch vom allerfeinsten zu Steffis neuem Mini.
Von der Olympiade konnten wir ja wegen unserem schönen Urlaub nicht ganz so viel sehen. Das bißchen was wir so mitbekommen, konnten wir erst in den letzten Tagen sehen. Leider zeigen die Fernsehbilder dabei auch immer einen sehr beschränkten Ausschnitte. Details im Hintergrund tauchen immer nur Sekundenbruchstücksweise auf. Aber um genau so ein kleines, das sind ja bekanntlich oft die schönsten, Detail geht es hier.

Aport

Bei den Wurfdisziplinen wie Diskus werfen, Kugel stossen oder Speer werfen konnte man im Hintergrund immer so kleine bunte Teile erkennen; welche parallel zur Wurfbahn rumflitzten und immer brav die Sportgeräte aus dem Feld fuhren. Und gestern Abend, beim Speerwurf der Frauen, gab es die kleinen gefährte dann endlich mal kurz im Vollbild und bestätigten meine Vermutung. Es handelte sich wirklich um kleine Mini Cooper Modelle! Auf den ersten Blick dachte ich, dass es sich um kleine Clubman Modelle handeln würde was aber nicht richtig ist. Mini One in einer poppigen Lackierung düsen da rum. Schaut dazu einfach die folgenden Videos an. Beim genauen hinsehen sieht es sogar so aus als wenn die Autos keine schnöden Elektromotoren sondern kleine Verbrennungsmotoren besitzen. Sehr cool!

PS: Je länger und öfter die Videos angesehen werden, um so mehr erscheint es als wenn es auch einen Clubman und sogar einen Countryman dabei hätte.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.