Skip to main content
Quad Lock Bike Kit iPhone

iPhone und Fahrrad, verträgt sich das?

Die Frage stellte sich meine Frau auch bevor sie das erste mal ein Quad Lock Bike Kit für ihr iPhone 5 in den Fingern hielt. Als engagierte Radfahrerin hatte sie diesen kleinen Winzi-Displays die einem als Fahrrad Computer verkauft werden schon länger abgeschworen. Zu kleines Display, fummelige Bedienung mit nicht ergonomischen Knöpfen usw.! Seit einiger Zeit ist Sie deshalb immer mit dem iPhone in der Jackentasche unterwegs gewesen. Leider auch nicht die Superlösung.

Durch Zufall bin ich dann auf ein Quad Lock Bike Kit gestoßen, welches umgehend den Weg an ihr Fitness Bike gefunden hat. Auf den ersten Blick überzeugte das Kit durch den Lieferumfang:

  • Anbauadapter für den Vorbau
  • Eine hochfeste Schale in der das iPhone verschwindet
  • Ein hochtransparentes Cover als Regenschutz
  • Befestigungsringe aus Gummi in jeweils zwei Grössen
  • Kabelbinder
  • Anleitung

Der Anbau ans Rad ist easypeasy geschehen. Den Adapter auf den Vorbau halten und das ganze mit zwei Gummi fixieren – fertig. Die Fraktion der Heavy-Usage kann die Montage mittels der mitgelieferten Kabelbinder über die Bühne bringen. Damit wäre das Fahrrad vorbereitet.

Das iPhone wird einfach in die Quad Lock Hülle eingelegt und ist danach ebenfalls einsatzbereit. Empfehlenswert ist es, das hochtransparente Regencover jetzt noch über iPhone und Quad Lock Schale zu stülpen. Es muss nicht regnen, aber einen extra Schutz gegen Staub und Pfützenspritzer kann dann doch nicht schaden. Im letzten Schritt wird die Quad Lock Hülle im 45° Winkel auf den Adapter gehalten, kurz runter drücken und dann mit einem weiteren 45° Dreh verriegeln. Die Nutzung kann im Hochkant (Portait) oder Querformat (Landscape) Format geschehen.

Bombenfest und gut untergebracht

Beim fahren ist zu merken wie fest die iPhone Einheit mit dem Rad verbunden ist. Kein Rappeln, kein knistern und kaum Vibrationen. Auch holperige Schotter- und Singletrails über Wurzeln schaffen es nicht das iPhone aus der Befestigung zu rappeln. Sehr gut.

Schön ist es auch, das nun weder Tropfen aus der Trinkflasche noch Regen oder andere Spritzer dem iPhone etwas anhaben können.

Aktuell findet ihr das das Quad Lock Bike Kit unter diesem Link bei Amazon. Das oben beschriebene Set liegt dann bei knapp 60,- €. Ein optionales Car Kit, um das iPhone als Autonavigation benutzen zu können, kann dort ebenfalls bezogen werden. Weitere Informationen zu Quad Lock könnt ihr zum Beispiel via facebook (http://www.quad-lock.de/)bekommen.

Unser Fazit für das Bike Kit ist hervorragend. Alle Materialien sind sehr hochwertig und funktionell. Die gesamte Konzeption ist mehr als schlüssig. Super!!

Ähnliche Artikel