Skip to main content
Tipps zur Nikon D5100 DSLR

Erstklassiges Buch zur Nikon D5100

Nikon D5100Seit ungefähr März befindet sich ein neues Gadget in unserem Repertoire welches sich schon vielfach als treuer Begleiter bewiesen hat. Um für die zukünftigen Fotoanforderungen, flitzende Babys und schnelle Autos, gut gerüstet zu sein schafften Steffi und ich uns erstmalig eine DSLR an. Nach langem Studium aller möglichen Informationsquellen mit dem gleichzeitigen Abgleich möglicher Einkaufspreise fiel die Wahl auf eine Nikon D5100 mit Standard Objektiv 18 – 55*. Der Amazon Preis des Kit war genauso wie heute nicht zu schlagen und so wurde die Kamera fix bestellt und durch Amazon geliefert.

Schnell wurden die ersten Fotos geschossen und die D5100 überzeugte durch ich nenne es mal Out of the Box Qualitäten. Genauso schnell stellte sich aber auch heraus das ich wir als Fotolaien nur einen Bruchteil der möglichkeiten der Kamera ausreizen würden. So intuitiv die Menüführung der Nikon DSLR auch ist, vieles erschloß sich uns nicht mit den nötigen Praxisanwendungen. Was tun? Sich in unzähligen Foren und Boards auf das, mögliche, Wissen oder Unwissen anderer Laien verlassen? Seminare oder Kurse besuchen? Hmm, irgendwie alles nix! Bei all der Recherche stieß ich immer öfter auf Hinweise zu einem Buch zur D5100 von Benno Hessler*. Der treffende Titel des Buches lautet Nikon D5100 Das Buch zur Kamera*. Nikon D5100 - Das buch zur KameraAuch hierzu habe ich letztendlich wieder den Weg zu Amazon gesucht und dort die Rezensionen gelesen um mir ein Bild zu machen. Einhellige Meinung der Rezensanten war, das das Buch mit vielen praktischen Tipps und Hinweisen zu überzeugen wusste.  Der Preis von 28,- € für ein komplett farbig gedrucktes Buch mit 216 Seiten und einem Hardcover erschien mir als fair weswegen ich schnell das Buch bestellte. Wie immer lieferte Amazon ratzefatze das Buch und das abendliche schmökern begann. Buch in der Hand, Kamera auf dem Schoß ging es darum tiefer in die Möglichkeiten und Features der Kamera vorzudringen. Dabei war, und ist es immer noch, sehr hilfreich das der Autor Benno Hessler* im Grunde bei der Stunde null beginnt und jeden Menüpunkt aufzählt, erklärt, sowie Screenshots des Kameramenüs und die praktische Anwendung aufzeigt. Bombe!! Dabei schlägt er einen Weg ein der sowohl Anfänger und Laien schnell weiter bringt als er auch Tipps an fortgeschrittene Fotografen weitergibt. In einem der letzteren Kapitel geht der Autor auch auf sinnvolles Zubehör ein, ist doch der Markt an Erweiterungen für DSLR gigantisch. Schnell kann hier etwas schlecht nutzbares für teures Geld gekauft werden – der Ärger ist hinterher meistens groß. Das Buch jedenfalls bekommt von mir eine absolute Kaufempfehlung wenn sich jemand wie ich wir für eine Nikon D5100 entscheidet. Die Fortschritte durch die Nutzung des Buches sind mehr als deutlich und helfen beinahe täglich wenn es gilt knackige Fotos zu machen. Klar gibt es immer wieder mal unterbelichtete Ausrutscher, aber es ist ja bekanntlich noch nie ein Meister vom Himmel gefallen.

Dieser Artikel verfügt über mit * gekennzeichnete Amazon Affiliate Links.

Ähnliche Artikel

Ein Gedanke zu „Erstklassiges Buch zur Nikon D5100

Kommentare sind geschlossen.