Skip to main content
Hotel i31 in Berlin Mitte

Hotel mit ❤ – das i31 in Berlin

Über das Wochenende hatte meine Frau samt Baby und ich das Vergnügen ein Wochenende in Berlin zu verbringen. Untergebracht waren wir im Stadtteil „Neue Mitte“, genau genommen in der Invalidenstraße 31. Passend zur Adresse nannte sich das Hotel „i31“ – ganz einfach.

Wir fühlten uns als Gäste perfekt aufgehoben und uns wurde fast jeder Wunsch von den Lippen abgelesen. Eine entsprechende Bewertung des tollen Hotels liegt bereits bei Tripadvisor vor und muss dort nur noch freigeschaltet werden.

Was für ein Zeichen!

Sprachlos und etwas beschämt waren wir, als wir beim Frühstück auf einen Mann aufmerksam wurden der so irgendwie gar nicht in dieses moderne Hotel passen sollte. Ungepflegt, etwas verwirrt und munter mit sich selbst sprechend kamen wir dahinter das dieser ältere Herr ein Obdachloser war. Sein Domizil war nicht das i31 sondern irgend eine Ecke im Hinterhof welcher auch ein Teil der Hotelaußenanlagen war.

Warum beschämend?

Es war arschkalt über das Wochenende und das Hotel zeigte die Größe dem Herrn ein Frühstück mit Kaffee, Brot und allem was das Herz sich wünscht zu spendieren. Nicht draußen in der Kälte sondern im Frühstückssaal unter anderen Gästen und das sowohl am Samstag als auch am Sonnntag.

TOP!!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.