Skip to main content
IOS 8

Apple gibt Update auf IOS 8.1.3 frei

Gerade eben hat Apple ein Update für die Benutzer von iPhone, iPad und iPod touch freigegeben. Laut Updatebeschreibung handelt es sich hier um Fehlerkorrekturen für Stabilität und Leistung.

  • Behebt ein Problem, weswegen einige Nutzer ihre Apple-ID für die Apps „Nachrichten“ und „FaceTime“ nicht eingeben konnten
  • Behebt ein Problem, durch das Spotlight keine weiteren App-Ergebnisse anzeigen konnte
  • Belegt beim Ausführen eines Software-Updates weniger Speicherplatz
  • Korrigiert ein Problem, durch das beim Arbeiten mit dem iPad keine Multitasking-Gesten mehr verwendet werden konnten
  • Neue Konfigurationsoptionen für standardisierte Tests für den Bildungsbereich wurden hinzu gefügt.
IOS 8
© Apple.com

 

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.