Skip to main content
m4_bike_kit_2016-07-20 15.34.43_thumb

M4 Bike Kit bringt das iPhone 6/6S ans Bike

Innovative und sichere Halterung

Endlich schließt sich ein sonniger Tag dem vorherigen an. 30°c aufwärts. Alle wollen raus und eine angenehme Zeit an der frischen Luft verbringen. Und was kann es schöneres geben, als an solchen Tagen mit dem Fahrrad unterwegs zu sein und sich den kühlen Fahrtwind durch die Haare wehen zu lassen.

Wer dabei nicht auf sein iPhone 6/6S verzichten möchte bzw. kann sollte hier genauer hinschauen und den Artikel verfolgen.

M4 Bike Kit von Morpheus Labs

Dieses Bike Kit verspricht, das wertvolle iPhone sicher am Rad befestigen zu können ohne das weder am Bike noch dem Smartphone umfangreiche Änderungen nötig wären. Und so testen wir hier nun das M4 Bike Kit von Morpheus Labs im Alltag. Genau genommen testete Steffi mit ihrem iPhone 6 das Red Dot prämierte Adapter.

Versuchsträger dabei ihr Stevens Fitness Bike, welches auf dünnen 28″ Zoll Treckingreifen daher rollt. Komfortables biken sieht anders aus.

Unboxing

Das Bike Kit von Morpheus Labs kommt in einer munteren, runden, Pappdose zu uns. Nach dem entfernen des Deckels fallen uns zwei Teile sowie eine zweisprachige (Englisch/Deutsch) bebilderte Anleitung entgegen.

Das eine Teil ist die Handyschale, die dass iPhone aufnehmen soll. Dazu umschließt ein dickerer und vertrauenserweckender Kokon das komplette iPhone. Naturgemäß bleibt das Display dabei frei.

Die am iPhone genutzten Hardbuttons für die Lautstärkeregelung und zum Ein- und Ausschalten werden komplett durch das Cover abgedeckt. Das Smartphone selber sitzt stramm in dem orangen Case.

Anbau des M4 Bike Kit

Doch vor dem ersten Testkilometer steht der Anbau auf dem Programm. Dazu wird ein individuell einstellbarer Haltering, mittels eines Schnellspanners, entweder an Lenker oder Vorbau befestigt. Die notwendigen Anpassungen gelingen komplett ohne den Einsatz von Werkzeug. Dabei ist die gesamte Montage ist binnen zwei Minuten erledigt.

Im letzten Schritt wird das in der mitgelieferten Hülle untergebrachte iPhone auf der Halterung arretiert. Dabei greifen Magneten nach der Spezialhülle und fixieren das iPhone so binnen eines Augenblickes. Abschließend wird noch ein Sperrriegel am Radadapter hochgeschoben um das  Case zu verriegeln.

Das war es im Grunde schon. Nun ist also das iPhone am Rad montiert und steht so als Navi, iPod oder Fitnessmonitor für Runtastic & Co. zur Verfügung.

Fahrbereit

In unserem Fall dreht also Steffi ihre Runden mit dem Rad und schraubt so den einen oder anderen Kilometer in sportlicher Fahrweise zurück. Am Anfang, nach eigener Aussage, noch etwas verhalten und immer bereit das iPhone schnell zu greifen. Mit zunehmender Testdauer ist jedoch das Vertrauen in das M4 Bike Kit so groß geworden, dass dieser Support weggefallen ist.

M4 Bike Kit iPhone 6/6S

Aber auch ohne sportliche Ansätze macht das im M4 Bike Kit untergebrachte iPhone seinen Job. Egal ob die Kinder zum Kindergarten gefahren oder per Fahrrad eingekauft wird, immer prangt das iPhone am Vorbau. Dabei kann das Smartphone, je nach Anwendung entweder quer oder hochkant genutzt werden.

Wird das Rad dann abgeschlossen und gegen Diebstahl gesichert, kann das am Rad montierte iPhone mit einem Griff abgenommen werden. Dazu wird der orange Sperrriegel nach unten geschoben und das iPhone mit einem kurzen Dreh hoch gehoben. Zack fertig!

M4 Bike Kit iPhone 6/6S

Wer es besonders eng sieht kann den am Rad montierten Magnethalter natürlich auch noch fix mitnehmen. Sicher ist sicher.

Fazit

Das M4 Bike Kit ist ein klasse Gadget um beim Radfahren nicht auf sein iPhone verzichten zu müssen. Die Montage ist kinderleicht und binnen kurzer Zeit erledigt. Dabei kann der Adapter auch am Kinderwagen oder Motorrad befestigt werden um so noch weitere Einsatzszenarien abzudecken.

Das Handling ist narrensicher und vertrauenserweckend, genauso wie die verwendeten Materialien. Alles wirkt gut durchdacht und hochwertig.

M4 Bike Kit iPhone 6/6S

Was uns allerdings fehlt ist ein Regenschutz. Andere Hersteller bieten hier hochtransparente Abdeckungen die das empfindliche Smartphone so vor Regengüssen und Spritzwasser schützen. Findet eine solche Abdeckung noch den Weg in den Lieferumfang ist das M4 Bike Kit von Morpheus Labs uneingeschränkt zu empfehlen.

M4 Bike Kit iPhone 6/6S

Das M4 Bike Kit ist mit in den Farben anthrazit, orange oder silber zu Preisen zwischen 49,95 € und 54,95 € zum Beispiel bei Amazon zu erhalten.

Vielen Dank an die Firma Morpheus Labs für die Bereitstellung dieses Produktes.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.